Dr. Thomas Rappl

Lidkorrekturen, Nasenkorrekturen, Gesichtstraffung ... Alles rund um Ihr Gesicht in Graz

Unsere Haut ist ständig verschiedensten Belastungen ausgesetzt. Natürliche Hautalterung, aber auch Stress, UV-Strahlung und Genussmittel hinterlassen im Lauf des Lebens Spuren. Das hat zur Folge, dass der Teint fahl erscheint, die Haut an Elastizität verliert und Falten sichtbar werden.

Falten, Spannkraftverlust und ein schwaches Bindegewebe - sind die Zeichen der Hautalterung schon sehr ausgeprägt, so bietet die Schönheitschirurgie wirksame Lösungen, um verlorene Elastizität wiederherzustellen und das Aussehen der Haut um Jahre zu verjüngen.

Ob Faltenkorrektur, Facelift oder Konturenstraffung, bei uns sind Sie richtig. Wir bieten moderne Verfahren auf internationalem Niveau und sind Ihr kompetenter Ansprechpartner für sämtliche chirurgische Gesichtsbehandlungen:

Mit unseren Verfahren lassen sich alle optischen Mängel beheben. Lidstraffungen und Korrekturen zur vollständigen Beseitigung von Schlupflidern und Tränensäcken führen wir ebenso durch wie Facelift-Operationen, die alle Zeichen der Zeit rückgängig machen.

Vertrauen Sie auf jahrelange, internationale Erfahrung und unseren ausgezeichneten Ruf!

Gerne sind wir in einem persönlichen Gespräch für Sie da und beraten Sie unverbindlich.
Kontaktieren Sie uns unter 03133 / 6100 15!

Gesichtsbehandlungen im Überblick

Lidkorrektur - Lidstraffung

Die Spannkraft der Hautpartie um die Augen lässt mit den Jahren nach. Es entsteht ein Überschuss an Haut an den Ober- und Unterlidern – die Lider erschlaffen. Zusätzlich können Tränensäcke durch kleine Fettpölsterchen entstehen. Durch stark ausgeprägte Schlupflider kann es sogar zu einem verkleinerten Gesichtsfeldes kommen, was nicht nur ein ästhetisches Problem darstellt.

Eine Augenlidkorrektur beseitigt Schlupflider und Tränensäcke vollständig.

Gesichtsstraffung (Facelift-Operation)

Ihr Gesicht ist Ihre Visitenkarte. Die elastischen Fasern der Hautweichteile können im Laufe des Lebens genetisch bedingt oder durch Schwerkraft, Umwelteinflüsse und regelmäßiges Sonnenbaden ihre Spannkraft verlieren. In der Folge erschlaffen Gesichtshaut und Weichteile im Gesicht und am Hals.

Dieser Prozess kann durch Verspannungen im Gesicht noch verstärkt werden. Eine Facelift-Operation macht die Zeichen der Zeit rückgängig. Haut und Weichteile gewinnen sichtbar wieder an Spannkraft.

Stirnlift

Das Stirnlift ist eine Face-Lifting-Methode, bei der die Bereiche um die Augen und die Stirn gestrafft werden. Im Laufe eines bewegten Lebens verliert die Haut im Stirnbereich durch genetisch bedingte Faktoren, aber auch durch die Schwerkraft, durch Sonnenbäder und Umwelteinflüsse an Spannung.

Gerade auf der Stirn zeigen sich dann gerne Kummer- oder Zornesfalten. Dieser Effekt wird noch durch Verspannungen der Gesichtsmuskulatur verstärkt. Es kommt zu quer verlaufenden Falten an der Stirn, die Stirnregion und die Augenbrauen sinken nach unten. Natürliche Anti-Aging-Methoden können hier nicht helfen. Ein Stirnlift liefert das gewünschte Ergebnis.

Nasenkorrektur

Als zentraler Teil des Gesichts trägt die Nase wesentlich zum Aussehen und zur Attraktivität bei. Auffällige Nasenausprägungen wie Breitnase, Höckernase, Schiefnase, Langnase oder knollige Nasenspitze stören das seelische Gleichgewicht der Betroffenen oft erheblich.

Eine Schiefstellung der Nasenscheidewand kann zusätzlich zu Atemproblemen führen, in diesem Fall ist eine Korrektur ratsam. Eine Nasenkorrektur sollte erst dann durchgeführt werden, wenn das körperliche Wachstum abgeschlossen ist.  

Ohrkorrektur

Abstehende Ohren können eine große psychische Belastung darstellen. Bereits im Kindesalter werden abstehende Ohren oft als "Fliegerohren" oder "Seglerohren" bezeichnet. Sie sind angeboren und der Grad des Abstehens ist sehr unterschiedlich. Bei der Ohrenkorrektur wird das ästhetische Problem durch das Anlegen der Ohren beseitigt.

Das normale Ohr ist durch eine dreidimensionale Wölbung des Ohrmuschelknorpels geformt. Genetisch bedingt kann es vorkommen, dass einzelne Knorpelteile oder die Wölbungen zu wenig bzw. gar nicht ausgeprägt sind, dadurch kann das Ohr stark vom Kopf abstehen.  Ohrkorrekturen kann man bereits im Kindesalter durchführen, um dem Kind psychische Belastungen zu ersparen. Das Wachstum der Ohrmuschel ist normalerweise schon nach dem 5. Lebensjahr abgeschlossen, daher ist das Vorschulalter eine gute Zeit für eine Operation. Aber auch Erwachsene können Ohrkorrekturen durchführen lassen.

Kinnkorrektur

Im Allgemeinen wird das Gesicht als harmonisch empfunden, wenn die Stirn, die Lippen und das Kinn auf einer Ebene liegen. Ist dies nicht der Fall, kann die optische Harmonie des Gesichtsausdruckes gestört sein. Das Kinn nimmt einen wichtigen Platz im Gesicht ein, daher entsteht mitunter ein unästhetischer Gesamteindruck durch ein vorstehendes oder zu kleines Kinn. Durch eine Kinnkorrektur kann das Gesicht wieder an Profil gewinnen.

Halsstraffung

Die Halsstraffung ist eine effiziente Anti-Faltenbehandlung. Die Augen und die Halspartie sind oft die ersten Bereiche, an denen sich der Alterungsprozess bemerkbar macht. Zusätzlich haben viele Menschen ein Doppelkinn, was medizinisch gesehen nur eine simple Fettansammlung am Hals ist. Dies sind typische Zeichen der Zeit, denn im Zuge des Lebens verlieren die Fasern der Hautweichteile ihre Elastizität, dies erblich bedingt oder durch verschiedene Faktoren wie Sonne, Schwerkraft und andere Umwelteinflüsse.

Als Folge werden die Haut und Weichteile am Hals schlaff und sinken nach unten. Der dadurch entstehende Hautüberschuss und die erschlafften Halsmuskelbänder werden als unschön empfunden. Sie können durch eine Halsstraffung beseitigt werden. Ein Doppelkinn wird durch eine gleichzeitige Fettabsaugung behandelt.

Fettabsaugung – Liposuction

Durch Fettabsaugung, auch Liposuction genannt, wird die Körperkontur verbessert. Bei Frauen und Männern kann es an den unterschiedlichsten Stellen zu Ablagerungen von Speicherfett kommen. Je nach genetischer Vorprägung können diese Depots unförmig aussehen. Durch Diäten und Sport sind sie nur sehr begrenzt beeinflussbar. Umgangssprachlich nennt man diese Fettablagerungen „Problemzonen“. Bei Frauen sind sie häufig an den Oberschenkeln zu finden – die sogenannte "Reiterhosen". Auch ein zu großer Po oder "Hüftspeck" kommt vor.

Bei Männern sind eher Bauch und Brust betroffen. Eine unvorteilhafte Fettverteilung kann auch bei sehr schlanken Personen vorkommen. Die Fettabsaugung modelliert die betroffenen Körperpartien, um ein harmonischeres Körperbild zu erreichen. Sie ist kein Verfahren, um allgemeines Übergewicht zu beheben!

Eigenfettunterspritzung - Lipofilling

Die Eigenfettunterspritzung, im Fachjargon auch Lipofilling genannt, füllt kleine Konturunregelmäßigkeiten, Einziehungen und Dellen auf. Mit fortschreitendem Alter kann es zu einem Volumenverlust im Gesicht kommen, wodurch die Haut erschlafft und Falten sichtbar werden. Es können aber auch Gewebsdefekte vorliegen, die z. B. durch Operationen oder Unfälle entstanden sind. Auch wenn durch vorangegangene Fettabsaugungen unregelmäßige Hautpartien auszugleichen sind, wird die Eigenfettunterspritzung relativ häufig angewandt.

Gesichtsformung/Contouring

Die Gesichtsformung ist eine Anti-Falten-Therapie und Anti-Aging-Methode. Sie ist eine gute Möglichkeit, die im Laufe des Lebens verlorene Elastizität der Fasern der Hautweichteile wiederherzustellen. Durch genetische Vorprägung, die Auswirkungen der Gravitation, intensive Sonnenbäder und verschiedenste Umwelteinflüsse verliert die Haut mit den Jahren ihre Spannkraft. Dazu kommt ein Volumenverlust der Haut und der Gesichtsweichteile, es fehlt dem Gesicht an der „Unterpolsterung“.

Die ästhetische Gesichtskontur verändert sich dadurch und der Gesamteindruck des Gesichtes wird beeinträchtigt. Auch als Folge von Operationen und Verletzungen kann ein Volumen- und Gewebsmangel eintreten und mit einem Gesichtscontouring erfolgreich behandelt werden.

Schönheitschirurgie und Plastische Chirurgie in Graz
durch Dr. Thomas Rappl